info@dieter-metz.de
+49 9171 851898-0

Inline Nutzentrennautomat NTA-25/38 Speedline

Nutzentrennen in Rekordzeit
Nutzentrennen inkl. Handling - z.B. 40-fach Nutzen mit 120 Trennstellen in unter 8 Sekunden!

 

 

 

Automatisierte Nutzentrennung

– wirtschaftlich, schonend und intelligent.

die Besonderheiten der Nutzen-trennmaschine NTA-25/38 liegen in der Koppelung des Dieter Metz Trennverfahrens mit automatischer Be- & Entladetechnik.
Dies ermöglicht die Weiterverarbeitung
(z.B. Prüfen, Montage, Palettieren) der Einzelleiterplatte ohne manuelles Handling.

Zwei gleichzeitig von oben und unten in das Basismaterial eindringende Trennmesser übertragen die entstehende Materialverdrängung nicht auf die Leiterplatte, sondern nur auf den Abfallstreifen und gewähren somit eine schonende, spannungsarme Trennung.

Eine Lineareinheit mit Doppelgreifer übernimmt mit einem Vakuum-Greifsystem die Zufuhr der Nutzen. Diese können entweder direkt

 

 

 

über Transportbänder oder Magazine zugeführt werden.
Nach der Trennung entsorgt die Lineareinheit den Abfallstreifen
automatisch und legt die einzelnen Leiterplatten für weitere Bearbeitungen in einem Tray oder auf einem Transportband ab.
Die kompakte Bauart ermöglicht die nahtlose Integration in eine Montagelinie.

Ein weiterer Vorteil liegt zweifels- ohne an den rekordverdächtigen Rüstzeiten bei Produktwechsel.
Diese liegen komplett bei unter 20 Minuten.

Die Nutzentrennmaschine
NTA-25/38 ist einsetzbar als:

        • - Vollintegrierte Inline-Zelle
        • - Automatische Trennzelle mit     manueller Entladung