Nutzentrennmaschine HP-25/35 AL

Zum Trennen von ein- oder doppelseitig bestückten Leiterplatten
mit Reststegen wurde die manuelle Nutzentrennmaschine entwickelt.
Zwei gleichzeitig von oben und unten in das Basismaterial eindringende Trennmesser übertragen die
entstehende Materialverdrängung nicht auf die Leiterplatte,
sondern nur auf den Abfallstreifen und gewähren hiermit eine schonende spannungsarme Trennung.
Selbstverständlich wird die Leiterplatte vor dem Trennvorgang im Werkzeug mit Druckstücken so gehalten,
dass keinerlei Verwindung und Verspannung auftreten kann.
Der stufenlos einstellbare Druckzylinder erzeugt einen sanften Krafthub und verhindert hiermit
eine Beschädigung der unmittelbar an den Trennstellen sitzenden Bauteile.
Unsere über 30-jährige Erfahrung im Schneiden und Trennen von Leiterplatten wird auch Sie überzeugen.
Höchste Präzision und optimale Funktionalität sind selbstverständlich.